Wir über uns

Unser Unternehmen stellt sich vor ... ... und schreibt Familien- und Firmengeschichte

Die 1949 in Nunkirchen gegründete Baumschule Schulz und KAPPEL KG ist aus der seit 1923 bestehenden Firma WILLY KAPPEL, Wallerfangen und der seit 1928 bestehenden Firma Werner Schulz, Nunkirchen, hervorgegangen. Herr Willy KAPPEL, der Gründer des Unternehmens, wurde im Jahre 1900 in Bübingen geboren. Im November 1923 machte er sich selbständig, indem er in seinem Geburtsort Bübingen eine Baumschule eröffnete, die sich gut entwickelte. Weil hier jedoch kein größeres Gelände vorhanden war, um die Baumschule weiter auszudehnen, verlegte Herr KAPPEL im November der Jahres 1936 seinen Betriebssitz nach Wallerfangen bei Saarlouis. Bereits im August 1939 eingezogen, kehrte er erst 1947 aus der Kriegsgefangenschaft heim. Während dieser Zeit, namentlich durch die Evakuierung 1939/40 und die Krieghandlungen 1944/45, wurde sein Betrieb völlig zerstört. Deshalb verband er sich 1949 mit dem Baumschulbesitzer Werner Schulz in Nunkirchen zu der damaligen Firma Schulz und KAPPEL. 1954 verstarb Herr Schulz und 1958 schieden dessen Erben aus der Gesellschaft aus. An deren Stelle trat Herr WOLFRAM KAPPEL als Kommanditist in die Firma ein. Im Januar 1964 wurde zusätzlich eine Handelsgesellschaft, die Firma WILLY KAPPEL GmbH in Nunkirchen gegründet. Nach dem Tod des Herrn Willy KAPPEL am 02.03.1977 wurden die Unternehmen von seinem Sohn Herrn Wolfram KAPPEL, geb. am 06.12.1937 in Saarlouis, übernommen. Herr STEFAN KAPPEL , geb. am 18.06.1969, Sohn von Herrn Wolfram KAPPEL, trat am 01.01.1990 als Kommanditist in die Firma Schulz & KAPPEL KG ein. Heute wird der Betrieb unter dem Namen S. KAPPEL von Herrn Stefan KAPPEL geleitet.